Die fundamentale Stärke Bitcoin Revival von Ethereum wird getroffen, wenn die PlusToken-Betrüger weiter Dumping betreiben

Gestern war ein überwältigender Aufwärtstrend für die Märkte für kryptocurrency, wobei Bitcoin einen großen Anstieg von seinen Tiefstständen von $6.400 verzeichnete, der Ethereum (ETH) und die meisten anderen wichtigen Altmünzen um bis zu 10% steigen ließ.

Diese Aufwärtsdynamik war jedoch nur von kurzer Dauer, und der Rückzug von Ethereum von seiner jüngsten Rallye könnte auf den anhaltenden Verkauf von ETH durch die führenden Ringe des aufgelösten PlusToken-Ponzi-Schemas zurückzuführen sein, was den Preis des Krypto auf Jahre hinaus erheblich beeinträchtigen könnte.

Ethereum Rallye Bitcoin Revival hält als PlusToken die ETH-Beteiligungen ab

Zum Zeitpunkt der Erstellung Bitcoin Revival dieses Berichts handelt Ethereum geringfügig unter seinem aktuellen Preis von $127, was einen bemerkenswerten Rückgang von den Tageshöchstständen von $134 bedeutet, die auf dem Höhepunkt der jüngsten Erholung der aggregierten Krypto-Märkte festgelegt wurden.

Diese Erholung und der anschließende Rücklauf wurde weitgehend von Bitcoin geleitet, das gestern bis auf $7.500 anstieg, bevor es seine Stärke verlor und wieder auf $7.150 zurückfiel.

Ein Faktor, der den Rücklauf der ETH verewigte und signalisieren könnte, dass sie bald weitere signifikante Verluste verzeichnen wird, ist die Tatsache, dass das nun nicht mehr existierende chinesische Ponzi-Schema – PlusToken – Berichten zufolge Hunderttausende von Äthereum hat, das sie direkt auf die Märkte abladen.

Bitcoin Revival Instagram

 

Ein kürzlich veröffentlichter Tweet von Whale Alert bemerkte, dass 789.525 ETH von einer PlusToken-Brieftasche in eine unbekannte Brieftasche transferiert wurden, was signalisiert, dass sie möglicherweise versuchen, alle oder einen Teil dieser Token zu verkaufen.

„789.525 #ETH (105.099.509 USD) wurden von PlusToken auf eine unbekannte Brieftasche übertragen“, erklärten sie.

Wird PlusToken die grundlegende Stärke der ETH für die kommenden Jahre verwüsten

Die massive Menge an Ethereum, die von den Ringführern hinter dem PlusToken-Programm gehalten wird, kann den Preis der ETH auf Jahre hinaus erheblich nach unten drücken, um mögliche Hausse und manipulativen Handel zu unterdrücken.

Su Zhu, der CEO von Three Arrows Capital, sinnierte kürzlich in einem Tweet über diese Möglichkeit und erklärte, dass sie mit ihren massiven Beständen die Märkte rund um die ETH für immer effektiv manipulieren könnten.

„Das Social-Media-Konto der PlusToken-Betrüger in China beansprucht nun den Kredit für die Bewegung. Was wäre, wenn sie ihre $ETH-Transaktionen nur dazu nutzen würden, den Markt für immer zu verunsichern? ‚hi, wer will 200k eth von mir kaufen?‘ ‚brb, about to go lvg long eth on DeFi‘ ’10k eth to tornado, actually nvm'“ bemerkte er, während er sich auf ein Video bezog, in dem einer der PlusToken-Betrüger versucht, seine Token-Transaktionen zu erklären.

Obwohl die Reaktion des Marktes auf die potentiell bärischen Entwicklungen rund um Ethereum bisher gedämpft wurde, ist es möglich, dass diese fundamentale Baisse bei den Anlegern massive Angst auslöst und möglicherweise zu einer anhaltenden Baisse führt.